3,5 Jahre Haft

 In Antifa, Die neue Linke, Linksextremismus, politisch motivierte Straftaten, Systemkrise

flickr.com/ Darij & Ana (CC BY 2.0)

Quelle: http://unser-mitteleuropa.com/2018/01/09/35-jahre-haft-fur-g20-flaschenwerfer/

3,5 Jahre Haft für G20-Flaschenwerfer

 

Es ist die bislang höchste Strafe, die ein Linker Demonstrant bezüglich der Krawalle um den G20-Gipfel im Hamburg bekommen hat. Wegen eines Flaschenwurfs auf Polizisten bei den G20-Krawallen hat das Amtsgericht Hamburg Christian R. (28) zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Nach Überzeugung des Schöffengerichts hatte der 28-jährige Deutsche in der Nacht nach der „Welcome to Hell“-Demonstration am 6. Juli eine Bierflasche gegriffen, den Boden abgeschlagen und die scharfkantige Flasche dann auf Beamte im Schanzenviertel geworfen. Ein Polizist wurde getroffen und leicht an der Hand verletzt.

Recommended Posts

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Start typing and press Enter to search