FAZ

Sprengstoff bei Linksextremisten

Veröffentlicht von FAZ am 13.03.2018

Der Staatsschutz wird nicht in die Ermittlungen einbezogen? Es gibt keine Anzeichen auf einen politisch motivierten Hintergrund? Gehören die Kriminellen etwa zum Verein christlicher junger Männer? … oder ist die Antifa ein Teil des CVJM?

Das ist auch ein Weg die Statistiken der politisch motivierten Straftaten von linksextremen Auswüchsen frei zu halten!

3,5 Jahre

3,5 Jahre Haft für Linksextremisten

Veröffentlicht von Unser Mitteleuropa.com am 09.1.2018

Es ist die bislang höchste Strafe, die ein Linker Demonstrant bezüglich der Krawalle um den G20-Gipfel im Hamburg bekommen hat. Wegen eines Flaschenwurfs auf Polizisten bei den G20-Krawallen hat das Amtsgericht Hamburg Christian R. (28) zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Linksextremisten

Extremistenkartei gegen Linksextremisten

Veröffentlicht von shz.de am 03.1.2018

„Keimzellen der Kriminalität wie die Rote Flora müssen konsequent geschlossen werden“, lautet eine Forderung, die laut der „Rheinischen Post“ aus einem ihr vorliegenden Beschlusspapier der CSU für die Landesgruppenklausur in Kloster Seeon hervorgeht. – Quelle: https://www.shz.de/18713166 ©2018

Frohes neues Jahr

Rechtsprechung in Eisenach

Veröffentlicht von facebook.com/twitter.de am 01.1.2018

Das neue Jahr fängt so an, wie das alte Jahr aufgehört hat. Die politisch motivierten Straftaten der linksextremen Szene reißen nicht ab und die Neue Linke Parteienlandschaft schaut tatenlos zu; die Justiz verhöhnt die Anzeigenerstatter!

Start typing and press Enter to search