Mordanschlag?

Mordanschlag auf Volker Münz

Veröffentlicht von swp.de am 11.07.2018

Unbekannte haben in Göppingen an einem AfD-Auto mehrere Radschrauben entfernt…..

Farbanschlag

Farbanschlag auf Volker Münz

Veröffentlicht vom Wahlkreisbüro am 06.07.2018

Auf das Wohnhaus und das Wahlkreisbüro des Göppinger AfD-Bundestagsabgeordneten Volker Münz sind in der Nacht zum Freitag Farbanschläge verübt worden….

Steinwurf in BadLiebenstein

Steinwurf auf Fensterscheibe von AfD-Geschäftsstelle in Liebenstein

Veröffentlicht von inSüdthüringen.de am 05.07.2018

Bad Liebenstein – Unbekannte haben in der vergangenen Nacht versucht, die Fensterscheibe der AfD-Geschäftsstelle in der Altensteiner Straße in Bad Liebenstein mit Steinen einzuwerfen.

Attacke auf AfD Heilbronn

Anschlag auf AfD Heilbronn

Veröffentlicht vom AfD KV Heilbronn am 03.07.2018

Anschlag auf die „Alternativen Stadtgespräche“ der AfD Heilbronn. Das Konfetti kann man ja noch als „witzigen“ oder „kreativen“ Protest ansehen, die Verletzten im Krankenhaus allerdings nicht….

Anschlag auf AfD-Büro in Münster

Anschlag auf AfD-Gemeinschaftsbüro in Münster

Veröffentlicht von M. Schiller/AfD Münster am 28.06.2018

Noch nicht einmal AfD-Werbung angebracht, aber schon haben die Brigaden der Toleranz und Vielfalt zugeschlagen.

Anschlag auf AfD-Büro in Zittau

Anschlag auf das AfD-Büro in Zittau

Veröffentlicht von journalistenwatch.de am 25.06.2018

In der Nacht von Sonnabend zum Sonntag, 3.00 Uhr, kam es erneut zu einem Anschlag auf das AfD-Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Silke Grimm in Zittau an der Bahnhofstraße…

MdB von Gottenberg

[DAN] Autos von AfD-MdB von Gottberg angezündet

Veröffentlicht von ndr.de am 4.07.2018

Unbekannte haben das Auto des AfD-Bundestagsabgeordneten Wilhelm von Gottberg in Külitz (Landkreis Lüchow-Dannenberg) angezündet.

Burladingen

Sprayer beleidigt Bürgermeister

Veröffentlicht vom KV Wetterau am 15.06.2018

In der Nacht zum 14.6. erfolgte ein Anschlag auf die Wohnung von Andreas Lichert in Bad Nauheim. Durch farbgefüllte Einmachgläser und Steine wurden zwei Fenster zerstört, die Fassade beschädigt und großflächig mit Farbe beschmiert……

Wetterau

Grafitti-Anschlag in Wetterau

Veröffentlicht vom KV Wetterau am 15.06.2018

In der Nacht zum 14.6. erfolgte ein Anschlag auf die Wohnung von Andreas Lichert in Bad Nauheim. Durch farbgefüllte Einmachgläser und Steine wurden zwei Fenster zerstört, die Fassade beschädigt und großflächig mit Farbe beschmiert……

Berlin/Celle

Linksextremisten fackeln Auto ab

Veröffentlicht von dem Alternative Hilfe e.V.  am 28.05.2018

„AfD wegbassen“ so lautete der Titel einer Gegendemo am 27.05.2018 in Berlin,

Das Motto wurde von den Aktivisten der Gegendemonstration – man nennt sie auch „Antifanten“ – offensichtlich falsch interpretiert.

Um 11:15 Uhr hat der Halter sein Auto auf der „Straße des 17. Juni“ geparkt ….

FAZ

Sprengstoff bei Linksextremisten

Veröffentlicht von FAZ am 13.03.2018

Der Staatsschutz wird nicht in die Ermittlungen einbezogen? Es gibt keine Anzeichen auf einen politisch motivierten Hintergrund? Gehören die Kriminellen etwa zum Verein christlicher junger Männer? … oder ist die Antifa ein Teil des CVJM?

Das ist auch ein Weg die Statistiken der politisch motivierten Straftaten von linksextremen Auswüchsen frei zu halten!

3,5 Jahre

3,5 Jahre Haft für Linksextremisten

Veröffentlicht von Unser Mitteleuropa.com am 09.1.2018

Es ist die bislang höchste Strafe, die ein Linker Demonstrant bezüglich der Krawalle um den G20-Gipfel im Hamburg bekommen hat. Wegen eines Flaschenwurfs auf Polizisten bei den G20-Krawallen hat das Amtsgericht Hamburg Christian R. (28) zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

Linksextremisten

Extremistenkartei gegen Linksextremisten

Veröffentlicht von shz.de am 03.1.2018

„Keimzellen der Kriminalität wie die Rote Flora müssen konsequent geschlossen werden“, lautet eine Forderung, die laut der „Rheinischen Post“ aus einem ihr vorliegenden Beschlusspapier der CSU für die Landesgruppenklausur in Kloster Seeon hervorgeht. – Quelle: https://www.shz.de/18713166 ©2018

Frohes neues Jahr

Rechtsprechung in Eisenach

Veröffentlicht von facebook.com/twitter.de am 01.1.2018

Das neue Jahr fängt so an, wie das alte Jahr aufgehört hat. Die politisch motivierten Straftaten der linksextremen Szene reißen nicht ab und die Neue Linke Parteienlandschaft schaut tatenlos zu; die Justiz verhöhnt die Anzeigenerstatter!

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen