Über die Initiative „iftuz.wordpress.com“

Die Initiative für Toleranz und Zivilengagement engagiert sich gegen politischen Extremismus. Sie weist auf extremistische Gewalt gegen Sachen und Menschen hin, um so die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf kaum beachtete Straftaten zu lenken.

Sie dokumentiert – ebenso wie die „ze-straftaten.de“ – politisch motivierte Straftaten und Stimmungsmache, fokussiert aber insbesondere gegen Studentenverbindungen.

In vorderster Linie berichtet sie über gewalttätige Anschläge gegen Verbindungsstudenten und gegen Häuser von Studentenverbindungen. Außerdem werden Aufrufe zu Straftaten und Bekennerschreiben dokumentiert.

Ihr Augenmerk liegt bei den Meldungen jeweils auf unabhängigen Quellen (z.B. Zeitungsberichte und Polizei) bzw. Fotobeweisen, die in die Dokumentation eingebunden werden. Bekennerschreiben oder Aktionsaufrufe auf entsprechenden Internetportalen werden ebenfalls gesichert.

In Kategorien untergliedert sind bisher ca. 560 Vorfälle bekannt geworden und registriert.

Mehr über die Initiative finden Sie hier.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen