Guido Reil, 20.06.2017

 

Wieder Zwischenfall am Haus von Guido Reil: Scheibe eingeworfen!

Sie nennen sich „Antifaschisten“, sind jedoch in Wahrheit die Nachfolger des rotbraunen Terrors aus dem Dritten Reich und der DDR.

Gesteuert werden sie von SPD, Linkspartei, den Grünen und den Gewerkschaften.

Für sie gilt freie Fahrt:

die Gewerkschaften haben erst kürzlich erklärt, sie würden die Gerichts- und Anwaltskosten verurteilter Antifa-Terroristen übernehmen

Der erste Anschlag auf das Haus und den PKW von Guido Reil in Essen.

Start typing and press Enter to search