Linksextremisten kündigen an:

„Wir werden da reingehen und den AfD-Parteitag abbrechen!“

Quelle: yournalistenwatch.com

Hannover – Am ersten Dezemberwochenende  findet der Bundesparteitag der AfD in Hannover statt. Das linke bis linksextreme Spektrum ruft daher zur massiven Störung der Parteiveranstaltung auf. „Wir gehen da rein“, so der öffentlich kommunizierte Gesetzesverstoß der Linksextremisten, die dem Bürger durch die Medien immer noch als „Protest aus der Mitte der Gesellschaft“ verkauft werden.

Dem am 2. und 3. Dezember in Hannover stattfindenden AfD-Parteitag wollen die Linksextremisten noch mehr „Aufmerksamkeit“ als bisher widmen. Denn: „Der 24. September 2017 markiert für sie einen Einschnitt: Erstmalig seit Jahrzehnten sind Neonazis in den Bundestag eingezogen. […] Auf ihrem Bundesparteitag in Hannover wird die AfD den zukünftigen Kurs abstecken und ihren Vorstand neu wählen. Ein weiterer Rechtsruck ist absehbar“, so die linksextremistische Gewaltlegitimation auf der, mittlerweile vom Verfassungsschutz beobachteten linksextremistischen Seite des Bündnisses „Aufstehen gegen Rassismus“.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen